8 – Ein Wahrnehmungskalender
Freie Kalligrafie

Wir gehören zu einer Generation, die sich mehr als jede andere zuvor von den Einflüsse der Natur entfernt hat und nach eigenen Regeln und Gesetzen lebt – ungeachtet der Folgen für uns und unseren Lebensraum. Uns fehlt es an Sensibilität für das Alltägliche, die kleinen Veränderungen, die jeder Tag mit sich bringt. Unsere Wahrnehmung richtet sich schon längst nicht mehr auf den Moment. Viel mehr leben wir in der Vergangenheit oder bereiten uns darauf vor, demnächst zu leben.

 

Mithilfe dieses Wahrnehmungskalenders soll die Achtsamkeit uns und unserer Umwelt gegenüber geschult und die Aufmerksamkeit wieder auf den Moment gelenkt werden. Datumsunabhängig, nur eingeteilt in „8 Jahreszeiten" (wie es die skandinavischen Ureinwohner übrigens schon seit Jahrhunderten vorleben) soll er dazu anregen, selbst – basierend auf eigenen Naturbeobachtungen – den Zeitpunkt des Blätterns bewusst zu bestimmen.  Visuell getragen wird er durch freie kalligrafische Elemente. Das Handwerk der freien Kalligrafie basiert auf einem ganz ähnlichen Prinzip wie der Kalender selbst: intuitive Bewegungsumsetzung mit der Konzentration auf den Moment.

Impressum & Datenschutz

© Susanne Mader | 2019